Feiern Sie World Paper Free Day – Dinge, die Sie auch ohne Papier erledigen können

Papier für die Aufzeichnung von Informationen zu verwenden, ist schon seit jeher auf der ganzen Welt gang und gäbe. Daher überrascht es überhaupt nicht, dass sich viele Menschen die Welt gar nicht mehr ohne bzw. mit weniger Papier vorstellen können. Allerdings ist es Fakt, dass wir heute in einer Welt leben, in der dies sicherlich möglich und zum Schutz der Umwelt unabdingbar ist. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Beitrag zu einer papierlosen Welt leisten können ...
Von
Zeitung auf einem Laptop

 
Bevor wir einen Blick auf all die nützlichen Dinge werfen, wofür Papier heutzutage nicht mehr benötigt wird, möchten wir uns noch einmal die Geschichte von Papier vor Augen führen.

Papier kann definiert werden als „Blatt aus winzigen Fasern, die mit viel Wasser versetzt und dann in einzelne Einheiten zerfasert werden“. Obwohl im Laufe der Geschichte auch andere Materialien, wie z. B. Baumwolle, verwendet wurden, wird Papier seit den letzten Jahrhunderten hauptsächlich aus Holzzellstoff, der von vielen verschiedenen Baumarten gewonnen wird, hergestellt. Zunächst im 2. Jahrhundert in China gefertigt, eroberte Papier allmählich die Welt und ersetzte andere Medien, wie Papyrus und Pergament. Die Erfindung der Druckerpresse im Spätmittelalter in Europa sorgte dafür, dass die Nutzung von Papier explosionsartig zunahm und auch heute noch aus dem Alltag nicht wegzudenken ist.

Doch mit der digitalen Revolution innerhalb der letzten Jahrzehnte schwindet der Bedarf nach Papier erheblich. Damit geht das steigende Bewusstsein einher, die Umwelt zu schützen und umweltfreundlicher zu handeln. Dennoch mit schätzungsweise 12,5 Millionen Tonnen Papier und Karton, die jedes Jahr allein in Großbritannien verbraucht werden, bleibt der Papierverbrauch noch sehr hoch.

Ein Grund dafür könnte sein, dass sich viele gar nicht bewusst sind, dass sie die Aufgaben, für die sie tagtäglich Papier nutzen, auch – oder sogar besser – mittels digitaler PDF-Technologie erledigen könnten. Daher möchten wir Ihnen heute einige dieser Ihnen eventuell bisher unbekannten Möglichkeiten vorstellen, die Ihnen eine PDF-Technologie heute bietet, um den Papierverbrauch zu reduzieren und die Umwelt zu schonen.

 

Wussten Sie schon? All das können Sie auch ohne Papier erledigen

    Dokumente unterzeichnen – Software, wie beispielsweise Power PDF von Nuance, kann dafür genutzt werden, um ein digitales Dokument elektronisch zu unterzeichnen. Obendrein ist die Unterschrift genauso rechtsgültig wie die herkömmliche Signatur, die mit Tinte auf ein Papierdokument gesetzt wird.

    PDF-Dokumente zusammenfügen – Möchten Sie zwei Dokumente zusammenfügen, müssen Sie sie nicht erst ausdrucken und dann zusammenheften. Sie können sie ganz einfach auf elektronische Weise zusammenfügen, und zwar innerhalb von Sekunden. Sie können die Seiten sogar gegebenenfalls neu ordnen.

    Ein Portfolio erstellen – Ganz gleich, ob Sie ein Künstler, Schriftsteller oder Geschäftsmann sind, möglicherweise müssen Sie Ihre Arbeiten anderen präsentieren. In der Vergangenheit hätten Sie dafür Clippings sammeln oder Beispielseiten ausdrucken müssen. Heute können Sie mittels einer PDF-Software ein digitales Portfolio erstellen. Sie sparen nicht nur Papier, sondern können Ihr Portfolio auch in Sekunden an jeden – ganz egal, wo in der Welt – auf elektronischem Wege senden (ganz ohne Druck-, Binde- und Versandkosten).

    Ein Fax versenden – Etwas auszudrucken, um es dann auf elektronischem Wege zu versenden, ist die reinste Verschwendung im heutigen digitalen Zeitalter. Mit einer PDF-Software können Sie ein Fax auf digitale Weise senden. Und falls Sie ein Papierdokument versenden möchten, können Sie es im Handumdrehen einscannen.

    Ein Ticket nutzen – Heutzutage bieten viele Ticketanbieter die Möglichkeit an, Ihnen das Ticket für ein Konzert, Fußballspiel oder sonst ein anderes Event als PDF via E-Mail zuzusenden, das Sie dann anstelle der Eintrittskarte vorzeigen können. Dadurch sparen Sie nicht nur Papier, sondern gehen auch sicher, dass Sie die Eintrittskarte nicht zu Hause vergessen oder versäumen, das Ticket auszudrucken.

    Gehaltsabrechnungen prüfen und speichern – Immer mehr Unternehmen und Agenturen leisten ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt, indem sie ihren Mitarbeitern die Gehaltsabrechnungen als PDF ausstellen, die ganz leicht archiviert und elektronisch geprüft werden können. Zudem sparen Sie jede Menge Platz im Aktenschrank.

    Kontoauszüge prüfen und speichern – Die meisten Banken bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihnen Ihre Kontoauszüge auf elektronischem, statt auf postalischem Wege zukommen zu lassen. Das reduziert den Papierverbrauch und macht es einfacher, die Kontoauszüge zu verwalten und zu speichern. Kontaktieren Sie Ihre Bank für mehr Infos.

    Dokumente lesen – Einige Menschen bevorzugen es, ein Dokument in ausgedruckter Form zu lesen. Doch ein riesiger Vorteil, den das Lesen einer PDF-Datei mit sich bringt, besteht darin, dass Sie eine PDF-Datei auf ganz bestimmte Informationen oder Abschnitte durchsuchen können. Außerdem können Sie elektronische Lesezeichen setzen, um genau an der Stelle fortzufahren, wo Sie aufgehört haben.

    Am 9. November ist es soweit. Dann ist World Paper Free Day – der ideale Zeitpunkt für uns alle, unseren Beitrag zu leisten, um die Zukunft unseres Planeten zu wahren.

    Lesen Sie hier mehr über PDF-basierte Lösungen.

    Sources:

    Arbeiten Sie ohne Papier

    Nuance bietet umfangreiche Lösungen zur Digitalisierung Ihrer Dokumentenanforderungen. Erfahren Sie mehr und reduzieren Sie die Papiernutzung.

    Mehr erfahren

    Schlagwörter: , , ,