Die fünf besten Apps, mit denen Sie die Produktivität Ihres Unternehmens steigern

Nutzlose Software kann Ihre Arbeit behindern und dabei Ihre wertvolle Zeit verschwenden. Um eine produktive Arbeitsweise gewährleisten zu können ist es wichtig, dass Sie und Ihre Kollegen Zugang zu den richtigen Tools haben. Ob Sie Hilfe bei der Organisation Ihrer Aufgaben benötigen oder nach einem besseren Weg suchen, um Dokumente teilen zu können - wir haben eine große Auswahl an Tools, die Ihnen bei unterschiedlichen Tätigkeiten behilflich sein können.
Von
frau benutzt business-app auf ihrem handy um ihre produktivität zu verbessern

 
Die Produktivität Ihres Unternehmens ist abhängig vom Kapital, den Ressourcen und dem Personal, nicht wahr? Falsch. Auch die größten Organisationen, oder vor allem die großen Organisationen, müssen Einbußen im Hinblick auf ihre Produktivität hinnehmen, schlichtweg weil ihre Prozesse und Systeme nicht effizient sind. Daher sollte es für alle Unternehmen oberste Priorität haben, sich um maximale Produktivität zu bemühen.

Wir stellen fünf Apps vor, mit denen Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen steigern können. Doch zunächst konzentrieren wir uns auf die Hauptgründe für eine schwache Produktivität:

    • Desorganisation – Maximale Produktivität kann nur in Unternehmen erreicht werden, in denen jeder ganz genau weiß, was wann zu tun ist.
    • Zugänglichkeit – Immer mehr Mitarbeiter arbeiten von zu Hause oder unterwegs aus. Auf wichtige Unterlagen, Systeme oder Softwares nicht zugreifen zu können, ist eine große Herausforderung, die wiederum die Produktivität schwächt.
    • Ablenkungen – Kleine Ablenkungen, wie z. B. das häufige Wechseln zwischen Software und Dokumenten, können die Produktivität beeinträchtigen. Wenn die Mitarbeiter sich oft neu organisieren müssen, verlieren sie nicht nur Zeit, sondern auch ihren Fokus.
    • Doppelte Arbeit – Das unnötige Wiederholen jeglicher Aufgaben oder Prozesse, beeinflusst die Produktivität.

Nachdem wir die Hauptgründe für eine schwache Produktivität näher unter die Lupe genommen haben, richten wir nun unsere Aufmerksamkeit auf die Apps, mit denen wir diese Probleme beheben können.

Microsoft OneNote – Wie unwahrscheinlich es für ein Microsoft Produkt auch sein mag, OneNote ist vollkommen kostenlos. Allerdings erweist es sich im Hinblick auf die Organisation von Daten für Ihr Unternehmen als extrem wertvoll. Betrachten Sie es als eine Art Turbo-Notizbuch in dem Sie wichtige Informationen, Ideen und Entwürfe sowie Bildschirm- und Webausschnitte ablegen können. Sie können es gleichzeitig auf all Ihren Geräten nutzen, es teilen und für die Zusammenarbeit mit Kollegen verwenden.

Trello – Während OneNote ein tolles Tool zum Organisieren von Daten ist, ist Trello perfekt zum Ordnen und Kommunizieren von Aufgaben. Auf Ihrem Trello Board können Sie beliebig viele Listen erstellen, in denen Sie Karten oder To-do-Listen anlegen können. All diese Karten können verschoben, durchsucht und mit einem Kommentar versehen werden. Zudem können Einzelpersonen, Teams oder ganze Abteilungen sie verwenden, um Aufgaben zu koordinieren und zu managen.

Google Drive – Google Drive ist eine der beliebtesten Formen der Cloud-Storage und ermöglicht, allen Teammitgliedern, auf Dateien zuzugreifen und sie bei Bedarf zu bearbeiten – ganz gleich, wo sie sich befinden und welchen Gerätetyp (Desktop oder Smartphone) sie verwenden. Google Drive ist besonders vorteilhaft, wenn Sie große oder viele verschiedene Dateien mit einem Kollegen, der mit Ihnen an einem Projekt arbeitet, teilen möchten.

Power PDF – Teilen die Mitarbeiter in einem Unternehmen Dateien in verschiedenen Formaten, erfordert es unglaublich viel Zeit, diese Dateien zu konvertieren und zu öffnen. Mit Power PDF können Sie die meisten Dateiformate ganz leicht in PDF umwandeln. Darüber hinaus können Sie sie als PDF scannen und ins bestehende Dokumentenmanagementsystem integrieren.

Slack – Waren Sie schon mal an einer langen E-Mail-Kette mit mehreren Empfängern beteiligt? Dann wissen Sie ja, wie mühsam es sein kann, wenn alle Empfänger auf „Allen antworten“ klicken, nachzuvollziehen, wer was gesagt hat. Slack bringt all Ihre Unterhaltungen an einen Ort, wo Sie sie durchsuchen und verschiedenen Themen oder Teams zuordnen können. Der wichtigste Vorteil besteht vermutlich darin, dass es Ihren E-Mail-Eingang vor Überfüllung schützt.

Sources:

Finden Sie mehr Workflow-Lösungen

Lesene Sie mehr über unsere Produkte und entdecken Sie wie Sie die Produktivität in Ihrem Büro verbessern können.

Learn more

Schlagwörter: