Die Blogs
Die Dokumentation per Spracherkennung schafft mehr Zeit für Patienten

Das deutsche Gesundheitssystem gehört zu einem der besten weltweit. 120.000 niedergelassene Ärzte, 2.000 Krankenhäuser und zahlreiche weitere Leistungserbringen bieten eine gute und flächendeckende Versorgung. Und das ist dringend nötig: Denn nach Japan weist Deutschland die älteste Bevölkerungsstruktur der Welt auf. Der Bedarf an Gesundheitsleistungen steigt dementsprechend von einem hohen Niveau stetig an. Dies führt zu […]

Die Dokumentation per Spracherkennung in der Schmerzmedizin kommt den Patientinnen und Patienten zugute; die Zeitdauer zwischen Untersuchung und Befundversand wurde wesentlich verkürzt

Der Nuance Partner Voicepoint AG betreute das Paraplegiker-Zentrum bei der Digitalisierung der Dokumentationserstellung – und setzte auf eine flexible Lösung, um die Anwenderwünsche optimal abzubilden. Denn es gibt Nutzerinnen oder Nutzer, die den klassischen Prozess wählen: Sie diktieren und im Sekretariat erfolgt die Umwandlung der Sprachdatei in Text. Andere wiederum nutzen die Spracherkennung und erzielen […]

Mit Dragon Medical Direct von Nuance entschied man sich für das marktführende Spracherkennungssystem

Exzellente Medizin und menschliche Behandlung, das haben sich die Pallas Kliniken in der deutschsprachigen Schweiz auf die Fahnen geschrieben. Man ist stolz auf die modernste technische Ausstattung und den Einsatz neuester therapeutischer Methoden. Da ist es nur natürlich, dass auch die Dokumentenerstellung dem Grundsatz der Exzellenz und Menschlichkeit entsprechen sollte. Ziel war, den Arztbrief gleich […]

Rund 150 Ärzte des Inselspitals Bern nutzen Dragon Medical, um die medizinische Dokumentation besser und schneller zu erledigen

In der neurologischen Klinik des Inselspital Bern dauerte es häufig zwei bis drei Monate, bis die Austrittsberichte bei den Zuweisern ankamen. Einige Zuweiser begannen deshalb, Patienten in andere Kliniken zu schicken, in der Hoffnung, die Dokumentation von dort schneller zu erhalten und die Weiterbehandlung zügiger fortsetzen zu können. Die neurologische Klinik setzte daher als erste […]

Die medizinische und administrative Patientendokumentation hat in allen Spitälern des LUKS Luzern einen hohen Stellenwert

Dank vier Standorten mit ihrer hohen medizinischen Kompetenz versorgt das Luzerner Kantonsspital (LUKS) ihre Patientinnen und Patienten wenn immer möglich in der Nähe ihres Daheims, unweit der Familie und der Angehörigen. Das LUKS ist fachübergreifend in Zentren und Spezialkliniken organisiert. Die medizinische und administrative Dokumentation hat in allen Spitälern einen hohen Stellenwert, ist aber häufig […]

spracherkennung-hilft-medizinische-kodierung

  Skalierbarkeit von Anwendungen und Datenversorgung Fallbegleitend ist eine zuverlässige Kodierung erforderlich, damit das Medizincontrolling alle relevanten Daten auswerten und transparent machen kann. Die ärztliche und pflegerische Dokumentationsqualität wird so zusätzlich gesichert. Doch die medizinische Kodierung vermag weit mehr zu leisten. Die Erleichterung der klinikweiten Kommunikation einschließlich der standortübergreifenden Kodierung verbessert die Abstimmung zwischen klinischer […]

cloud-computing-spracherkennung-krankenhaus

Angetrieben durch den allgegenwärtigen Druck, effizienter zu sein und mit weniger mehr zu erreichen, suchen medizinische Mitarbeiter im Gesundheitswesen nach Technologie, die sie bei dieser Herausforderung unterstützt. Immer mehr Krankenhäuser entscheiden sich hierbei für Cloud-Technologien. Das Feedback des Gesundheitspersonals ist positiv: Effizienz, Kostenersparnisse sowie mehr Flexibilität und optimierte Abläufe gehören zu den wichtigsten Vorteilen. Die […]

  Für die Dokumentation und Kommunikation von Millionen elektronischer Patientenakten und medizinischer Daten, hat der Datenschutz und die Vertraulichkeit im Gesundheitswesen primären Vorrang und ist von großer Wichtigkeit. Seit dem genannten Datum hat man der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Folge zu leisten. Hierzu wurde vom Gesundheitsministerium eine Checkliste erstellt, die folgende Schritte beinhaltet: – Elektronische Daten […]

Umfangreiche Schreibarbeit, komplexe Anforderungen an Ablage und Archivierung, die Herausforderung einer zeitnahen Verarbeitung patientenbezogener Gesundheitsinformationen, Diagnoseberichte in teils abenteuerlich reduzierter Kurzfassung, Flüchtigkeitsfehler, mangelnde Übersichtlichkeit bei der Integration von Laborwerten in Patientenakten und Arztbrief – Sie kennen diese Probleme. Dokumentation und Verwaltung nehmen mehr und mehr Zeit in Anspruch. Das bekommen auch die Patienten zu spüren: […]

  Großartige Unternehmen streben kontinuierlich und zunehmend nach Innovation und lassen sich dabei von nichts aufhalten. Ganz gleich, ob großflächige Verlagerungen der Branche, wie durch künstliche Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen, oder eine unerwartete und unerwünschte Störung wie der Malware-Angriff am 27. Juni vergangenen Jahres stattfinden. In den vergangenen zwei Jahren wurde die Nutzung der KI […]