What’s next.

Beständiger Fortschritt im Neu-Erfinden der Beziehung zwischen Mensch und Technik.

Alle 70 Tage wieder…….– ich muss mein Passwort neu setzen

Ein durchschnittlicher Passwort-Reset kostet ca. 23,- €! Aufwand und Kosten lassen sich deutlich reduzieren, bei gleichzeitig gesteigerter Nutzerfreundlichkeit und erhöhter Sicherheit.
Von
Passwort zurücksetzen

Wer kennt das nicht? Nach einer gewissen Zeit taucht automatisiert eine Meldung auf dem firmeneigenen Laptop auf – „ Es bleiben noch 7 Tage bis dein Passwort abgelaufen ist. Erneuere es sofort, um den Zugang zu behalten.“ Diese Meldung kommt vor allem immer dann, wenn ich an einem komplexen Dokument arbeite. Und dann beginnt das Spiel. Ich warte immer so lange, bis die Gefahr, mich nicht mehr einloggen zu können, quasi schon vor der Tür steht. Aber warum warte ich so lange? Einfach weil das Prozedere, bis das neue Passwort gesetzt ist zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber halt – es gibt doch Alternativen in der heutigen digitalen Zeit.

„Und ob.“, sagt Tim Fischer, IT Consultant von TWINSOFT, den ich zu dem Thema befragt habe. „Natürlich kann die Authentifizierung ins Firmennetzwerk genauso einfach und sicher vonstattengehen, wie bspw. für Kunden der Deutschen Telekom, oder Mitarbeiter von TWINSOFT etc. Hierzu wird nur deine Stimme als dein Passwort genutzt.“

„Bisher müssen Mitarbeiter sehr häufig ihr Passwort direkt im Netzwerk neu anlegen. Klappt das nicht, so müssen sie den hauseigenen IT-Support kontaktieren, der sie entweder durch das System leitet oder direkt ein neues Passwort kreiert und dem Mitarbeiter zusendet.“, sagt Katrin Kaschig, Sales Manager bei Nuance. „Das bindet Mitarbeiter, die effizienter in anderen IT-Projekten eingesetzt werden können, kostet dem Unternehmen Geld und die Nerven der Mitarbeiter.“

 

Ein durchschnittlicher Passwort-Reset kostet ca. 23,- €!

 

Aufwand und Kosten lassen sich deutlich reduzieren, bei gleichzeitig gesteigerter Nutzerfreundlichkeit und erhöhter Sicherheit – durch den Einsatz von Biometrie zur Authentifizierung mit der Stimme!

Benötigt ein Mitarbeiter ein neues Passwort, kann er sich dann ausschließlich mit seiner Stimme über das Telefon authentifizieren. Anschließend wird das Kennwort synchron zurückgesetzt und ein neues Passwort mitgeteilt – alles innerhalb weniger Sekunden und komplett datenschutzkonform durch das Umwandeln der Stimme in ein kundeneigenes, mathematisches Modell.

Durch den automatisierten Ablauf können sich die Service-Mitarbeiter auf andere wertschöpfende Aufgaben konzentrieren, und gleichzeitig wird die Gefahr eines möglichen Missbrauches durch Dritte deutlich verringert.

Mit der TWINSOFT BioShare in Kombination mit der Nuance Stimmbiometrie, können Mitarbeiter schnell und einfach ihr Passwort aktualisieren und bestätigen. Sie benötigen dazu lediglich ihre Stimme. Und die IT-Mitarbeiter haben mehr Zeit sich um komplexe Anfragen zu kümmern.

Haben Sie Fragen zum Thema? Sprechen Sie uns gerne an: sylvia.lohr@nuance.com oder marketing@twinsoft.de.

Let’s work together
Sprechen Sie uns an.

Schlagwörter: , , ,

Let’s work together
Kontakt

Über Sylvia Lohr

Sylvia Lohr ist Regional Marketing Managerin in der Enterprise Division bei Nuance. Neben den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortet sie auch die osteuropäischen Länder und die Türkei. Ursprünglich aus der analogen Welt kommend, hat sie die digitale Kommunikation maßgeblich vorangetrieben und versteht die Anforderungen der Transformation. Sie ist überzeugt, dass nur integrierte, kundenzentrierte Kampagnen erfolgreich sind und entwickelt innovative, zielgruppen-spezifische und vertriebsorientierte Marketingstrategien und setzt diese um. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt und fährt in ihrer Freizeit gerne Motorrad.