Die Blogs
Charité nutzt Spracherkennung

Charité nutzt Spracherkennung fächendeckend Der Rollout der Spracherkennung erfolgte ohne Stolpersteine an allen Berliner Standorten der Charité. Mittlerweile sind 1.200 User im System. Im Einsatz ist Dragon Medical Direct im führenden klinischen IT System i.s.h.med von Cerner. Neben der Ärzteschaft nutzen auch Mitarbeiter der Verwaltung und andere Geschäftsbereiche die Spracherkennung. Denn diese ist als Anwendung für […]

Systemwechsel - Fisch springt in ein anderes Glas

Klinikum Altenburger Land nutzt Spracherkennung seit Jahren Das Klinikum Altenburger Land besteht aus 12 Kliniken und nutzte Spracherkennung seit 2013. Das Arbeiten mit Spracherkennung ist generell ein großer Zugewinn für den klinischen Alltag. Es schafft sowohl im Stationsalltag als auch in der Funktionsdiagnostik mehr Flexibilität und beschleunigt die Dokumentation. 2018 haben sie den Systemwechsel erfolgreich abgeschlossen […]

Zwei Ärztinnen unterhalten sich über medizinische Dokumentation im Krankenhaus

Ein KIS organisiert und steuert den gesamten Ablauf in einem Krankenhaus. Es soll zusätzlich die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern verbessern. Die medizinische Dokumentation wird sich in Zukunft jedoch nicht verringern, sondern vom Umfang her erweitern. Auf der anderen Seite steht die oft zitierte knappe Ressource: die Zeit der Fachkräfte. Das betrifft sowohl Ärzte, wie auch […]