Die Blogs
DSGVO Logo mit Sternen, auf dem das Datum des Inkrafttretens der neuen Datenschutz-Grundverordnung angezeigt wird

Beginnend ist zu sagen, dass die Dokumentation und Kommunikation von Millionen elektronischer Patientenakten und medizinischer Daten hat Datenschutz und Vertraulichkeit im Gesundheitswesen oberste Priorität. Daher muss seit 2018 jeder der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Folge leisten. Aus diesem Grund wurde vom Gesundheitsministerium eine Checkliste erstellt, die folgende Schritte beinhaltet: Elektronische Daten behalten Richtlinien und Kontrollen zur […]

Umfangreiche Schreibarbeit, komplexe Anforderungen an Ablage und Archivierung, die Herausforderung einer zeitnahen Verarbeitung patientenbezogener Gesundheitsinformationen, Diagnoseberichte in teils abenteuerlich reduzierter Kurzfassung, Flüchtigkeitsfehler, mangelnde Übersichtlichkeit bei der Integration von Laborwerten in Patientenakten und Arztbrief – Sie kennen diese Probleme. Dokumentation und Verwaltung nehmen mehr und mehr Zeit in Anspruch. Das bekommen auch die Patienten zu spüren: […]

  Großartige Unternehmen streben kontinuierlich und zunehmend nach Innovation und lassen sich dabei von nichts aufhalten. Ganz gleich, ob großflächige Verlagerungen der Branche, wie durch künstliche Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen, oder eine unerwartete und unerwünschte Störung wie der Malware-Angriff am 27. Juni vergangenen Jahres stattfinden. In den vergangenen zwei Jahren wurde die Nutzung der KI […]

  Da die Zahl der Patienten stetig steigt und deren Akten gespeichert und elektronische zugänglich sein müssen, stellt die medizinische Datenerfassung für viele Allgemeinmediziner und Praxismanager mehr und mehr eine Last dar. Durch eine akkurate und ausführliche Patientenakte kann die Patientenpflege zweifelsohne verbessert werden. Da jedoch viel Zeit für medizinische Datenerfassung aufgewandt wird, fällt es […]

papierloses Krankenhaus

Papierloses Krankenhaus? Die Realität ist weit entfernt Laut einer IDC-Studie vom November 2016 arbeiten mehr als 40 Prozent der Gesundheitseinrichtungen weltweit an der Reduktion ihres Papierverbrauchs. Jedoch rechnen die meisten nicht damit, dass sich in den nächsten 2 Jahren an der Ist-Situation wirklich etwas ändert. Es gibt mehrere Gründe weshalb papierbasierte Dokumentation auch weiterhin ein […]

  1. KI in der Spracherkennung. Der Begriff KI ist in aller Munde und auch an Definitionen mangelt es nicht. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich um den Einsatz von Computerleistung für Aufgaben, die für gewöhnlich menschliche Intelligenz erfordern. Dragon Medical Practice Edition ist eine ausgeklügelte, leistungsstarke Software, die sich Ihnen und Ihrer Umgebung anpasst. Mit […]

Prozessoptimierung durch medizinische Spracherkennung

Effizienzsteigerung ist im Gesundheitswesen eine Notwendigkeit. Krankenhäuser müssen oft widersprüchliche Anforderungen unter einen Hut bekommen: Budgets einhalten, Neuerungen voranbringen, Richtlinien und Gesetze einhalten, hochwertige Versorgung bieten, Patienten zufriedenstellen, neue Mitarbeiter gewinnen und und und. Neue Technologien wie die elektronische Patientenakte (ePA) haben bereits zu einer besseren Qualität und mehr Sicherheit der Patientenversorgung beigetragen. Für Ärzte […]

Besuchen Sie Nuance auf der conhIT

Die conhIT startet in wenigen Tagen in Berlin, und wir freuen uns auf Ihren Besuch am Nuance-Stand in Halle 4.2, Stand A-107. Anhand unserer Lösungen Dragon Medical für Kliniken und Praxen, sowie an ausgewählten Projekten zusammen mit unseren Partnern, demonstrieren wir, wie KI und Deep Learning schon heute Prozesse beschleunigen und Ärzte und Pflegepersonal unterstützen: […]

Ärzte stehen vor Uhr - Zeitersparnis im Krankenhaus

Ist der alljährliche Vorweihnachtsmarathon erst einmal vorbei, nutzen viele die ruhigere Zeit zwischen den Jahren, um Bilanz zu ziehen und zu prüfen, was im neuen Jahr besser zu machen ist. Neben „Weniger rauchen“ und „Weniger Alkohol“ dominieren auf den Listen mit guten Vorsätzen zumeist Pläne, die mit „Mehr Zeit für…“ beginnen. Mehr Zeit für die […]

Zeitersparnis

Die erfolgreiche Anwendung von Spracherkennung stellt einen Schlüssel zur Digitalisierung der Medizin dar. Spracherkennung ermöglicht einen unmittelbaren Geschwindigkeitsvorteil, da meist deutlich schneller gesprochen, als getippt oder geschrieben werden kann. Dementsprechend hoch sind Zufriedenheit und Arbeitstempo, wenn an dem diktierten Text wenig Korrekturen erfolgen müssen. Hierfür sind folgende Regeln zu beachten: 1. Anpassung der Erkennung Auch […]